Risiken bei der Verwendung Ihrer eigenen Hardware zum Speichern und Teilen von Daten

01.07.2020

USB an Laptop angeschlossen

Festplatten, SSDs, USB-Sticks, NAS, Cloud: das sind die Optionen zum externen Speichern von Daten. Die ideale Lösung zum Speichern von Medien sollte groß, schnell und sicher sein. Jede Lösung bietet ihre Vor- und Nachteile. Damit Sie einen Einblick in diese Vor- und Nachteile erhalten und damit Sie die ideale Speicherlösung für Ihr Unternehmen finden, haben wir diese im folgenden Blog für Sie zusammengefasst.


Welche Speichermethoden gibt es und was sind dessen Vor- und Nachteile?


Externe Laufwerke

Vorteile
  • Plug and Play ‑ externe Festplatten müssen mit dem Gerät verbunden sein und können Ihre Daten darauf speichern, sobald diese am Gerät angeschlossen ist.
  • Sie können Ihre Dokumente und Ordner einfach mitnehmen, was die Übertragung zu anderen Geräten vereinfacht.
  • Mit externen Laufwerken können Dateien einfach gespeichert und übertragen werden.
Nachteile
  • Das Schreiben und Lesen von Daten ist anfällig für physische Schäden. Um Datenfehler zu vermeiden müssen Sie die Festplatte sorgfältig behandeln.
  • Wenn Ihre Festplatte gestohlen wird, können Ihre Daten in falsche Hände geraten.
  • Wenn Sie Ihre Daten auf der Festplatte Ihres Laptops speichern, wird er mit der Zeit langsamer.
Offene HDD Festplatte

Für mehr Informationen über die unterschiedlichen Festplatten, HDD und SSD, lese diesen Beitrag.

NAS ‑ Network Attached Stored

Vorteile
  • Die Datenübertragung ist wesentlich schneller als USB.
  • Es ist möglich Ordner zu teilen und Ordner zu jeder Zeit verfügbar zu machen.
Nachteile
  • NAS wird niemals mit der Geschwindigkeit einer internen Festplatte mithalten können.
  • Hat höhere Auswirkungen auf die Energierechnung im Vergleich zu den anderen Optionen.
  • Die Einrichtung der NAS ist zeitaufwendig.

Cloud-Speicher

Vorteile
  • Flexibel, da die Daten von überall verfügbar sind.
  • Der richtige Cloud-Anbieter bietet eine sicherer und vertrauenswürdige Cloud-Umgebung.
  • Die Zusammenarbeit online und die gemeinsame Nutzung von Dateien mit anderen Nutzern ist einfach und benutzerfreundlich.
Nachteile
  • Die Synchronisierungsgeschwindigkeit hängt von den Cloud-Anbietern und der Internetgeschwindigkeit ab.
  • Nicht alle Cloud-Anbieter sind im Umgang mit Daten transparent.
Cloud Ladebalken mit sitzender Person davor